logo

reiseberichte

ZURÜCK


Wieder zuhause

25.04.2018

Meine Eltern und Großeltern…

… kennen sie noch, die Tradition der Hausmusik-Konzerte. Von Zeit zu Zeit gab es eine Einladung zu einem musikalischen Abend und anschließenden Gesprächen im Wohnzimmer, das damals noch „Salon“ oder „gute Stube“ hieß. Es gab noch kein Fernsehgerät und keine WhatsApp-Gruppen, und so war diese Art des gesellschaftlichen Austausches sehr beliebt und hatte einen hohen Stellenwert.

Diese Zeiten sind bei uns lange vorbei, doch in den letzten Jahren wird die Tradition der „Hauskonzerte“ wiederbelebt. Dies kommt nicht von ungefähr: Die Auftrittsmöglichkeiten für Musiker sind seltener geworden, kleine Clubs und Musikcafés schließen oder verlegen sich auf private Veranstaltungen. Abgaben für musikalische Verwertungsgesellschaften, so wichtig diese sind, belasten kleine Bühnen und Künstler in unverhältnismäßiger Weise, so dass immer mehr Veranstalter auf bekannte Acts und Publikumsmagnete setzen.

So begannen Künstler, die abseits des Mainstreams stehen, nach neuen Möglichkeiten zu suchen, sich zu präsentieren und den Kontakt mit ihrem Publikum zu halten. Auf diese Weise ist eine Vielfalt kreativer Formate entstanden, die über das gewohnte „Konzert“ hinausgehen: Kunst an ungewöhnlichen Orten, Musik in Verbindung mit bildender oder darstellender Kunst, neue Formen der Live-Präsentation und vieles mehr. Und so ist in den letzten Jahren auch das gute alte Hauskonzert wieder auferstanden – in verändertem Gewand.

Mir macht es viel Freude, Teil dieser Veränderung zu sein, mich mehrmals im Jahr aufzumachen und unbekannte Orte unseres Landes zu besuchen. Für einen Abend einzutauchen in einen Kreis von Freunden, einer Familie, mal zu einem gegebenen Anlass wie einem Geburtstag, mal auch nur, um einen Abend mit Musik in individuellem Rahmen zu verbringen. Mal steht die Musik im Mittelpunkt, manchmal verklingen die letzten Gespräche erst nach Mitternacht, jeder dieser Abende ist einzigartig und alle bleiben in lebendiger Erinnerung.

Mehr zu Wohnzimmerkonzerten



Sommer der Musikpoesie

20.10.2014

Wie schön, wenn der Sommer…

weiter


Musik in den Gärten 2014

07.07.2014

Ab nach Süden…

weiter


Einmal Südamerika und zurück .

07.03.2014

Geschichten, die verzaubern und die Zeit still stehen lassen. Und ich höre sie immer wieder gerne.

weiter


So muss Sommer sein!

15.07.2013

Über vierzig Gäste waren in den Odenwald gereist, um ein herrliches Bergpanorama und einen spektakulären Sonnenuntergang zu genießen.

weiter

ZUM SCHLIESSEN ERNEUT KLICKEN:

Der Sommer...

... steht vor der Tür! Sehen wir uns?
Meine Sommertouren 2015 führen in den hohen Norden, durch Süddeutschland und nach Österreich. Wieder mache ich mich auf den Weg zu Euch, in die Gärten und Wohnzimmer, auf das eine oder andere Festival und auf Musikbühnen in Eurer Nähe.

Zeitraum: August und September. Früh geplant ist halb gesungen! Alles was wir brauchen, ist ein Raum (oder Garten) für Deine Gäste, die Du persönlich einlädst. Den Rahmen gestalten wir ganz individuell. Am Ende lassen wir einen Hut herumgehen.

Hast Du Lust, Gastgeber/in zu sein? Dann schick mir eine Nachricht. Natürlich ganz unverbindlich. Zu gewinnen gibt es einen Abend mit Musik, Poesie und schönen Gesprächen.